achtes = letztes Themenbild

Trauer                 

auf dem Heilbronner Hauptfriedhof, Foto H.Hille     

ALLERSEELEN

Ihr Teuren alle die dahingeschieden
Und die ihr uns vorangegangen seid
In jene Stätte, wo ein ew'ger Frieden
Uns allen winkt - im Land der Seligkeit;
Wir legen trauernd unsre Kränze wieder,
Von Blumen, welche die Natur noch beut,
Zur ernsten Feier dieses Tages nieder,
Der den verklärten Seligen geweiht.

Uns allen ist ein gleiches Los beschieden,
Auch uns winkt einst des Grabes stille Ruh',
Dann führt uns nach dem Erdenkampf hienieden,
Der Todesengel  j e n e r  Heimat zu,
Dort, wo noch eine wahre Ruh' vorhanden,
Wo über Sternen winkt die Ewigkeit;
O selig dann, die in dem Herrn vollenden,
Denn unser Glaube lehrt Unsterblichkeit.

Henriette Hulda Hanisch (1836 - 1922)
weitere Gedichte von ihr auf WEGE DES DENKENS (L1)

alle Themenbilder      die Tagungsbeiträge