neuntes = letztes Themenbild

Beseligung              

Quelle: Goethes Gärten in Weimar     

Bei sich sein

Ich weiß, dass mir nichts angehört,
als der Gedanke, der ungestört
aus meiner Seele will fließen,
und jeder günstige Augenblick,
den mich ein liebendes Geschick
von Grund aus lässt genießen.
Halte dich nur im Stillen rein
und laß es um dich wettern;
je mehr du fühlst ein Mensch zu sein,
desto ähnlicher bist du den Göttern.

Johann Wolfgang v. Goethe (1749 - 1832)
s. Nachtrag zu "Goethes Gärten in Weimar (II)"
auf Philosophische Sentenzen 2018

alle Themenbilder      die Tagungsbeiträge

Dokument: http://www.helmut-hille-philosophie.de/themenbild9.html