DPG-Frühjahrstagung 2018 / Universität Würzburg
Referat vor dem FV Didaktik der Physik (FV DD) 24.1. am 21.03.2018


Zeit und Uhr


Abstract

Will man in der Wissenschaft etwas wirklich verstehen, dann gilt es als erstes Sein und Schein zu unterscheiden, denn sonst weiß man gar nicht, wovon man redet. Sein ist das, was den Sachen selber zukommt, was zu erkennen daher Sachverstand erfordert. Der Schein ist das, wie der Mensch mit ihnen zu seinem Verständnis umgeht. Es gilt in theoretischen Fragen daher immer auch die Denkweise des Menschen zu verstehen und zu berücksichtigen, was man die Rolle des Beobachters nennt. Die tiefe Bewusstlosigkeit des eigenen Tuns zeigt schon die mangelnde Unterscheidung von Zeit und Uhr, wo man selbst in der PTB glaubt, dass Uhren die Zeit messen. Doch "messen" ist ein kognitiver Vorgang. Instrumente wie Uhren sind Hilfsmittel: sie wissen nichts und sie messen nichts, sie zeigen nur an. Messen müssen wie schon selbst.


Referat

Themenübersicht  (projiziert)
Begrüßung
1. Das Maß der Dauer
2. Die Uhr
3. Der Maßstab
4. Die Weltzeit
5. Der Ursprung des Zeitbegriffs


Manuskript eingereicht:
Untertitel neu: "Wir brauchen mehr wissenschaftlichen Disput über Grundsatzfragen!" (Horst Schecker)

E-Mail vom 23.04.2018

Herr Helmut Hille:

Besten Dank für Ihr Manuskript "Zeit und Uhr" zur Veröffentlichung in
PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung. Das
Verwaltungssystem unserer Webzeitschrift erlaubt Ihnen jederzeit den Lauf
Ihres Beitrags im Redaktionsprozess zu beobachten. Sie loggen sich dazu
einfach auf unserer Webseite ein:

URL des Manuskripts:
http://phydid.physik.fu-berlin.de/index.php/phydid-b/author/submission/xxx
Benutzername: xxx

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Danke, dass Sie
unsere Zeitschrift zur Veröffentlichung Ihrer Arbeit in Betracht gezogen
haben.

Helmuth Grötzebauch
PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung
______________________________________________________________
PhyDid B - Tagungsband der DPG-Frühjahrstagung
www.phydid.de


Zum Thema "Zeit" s. u.a. den Tagungsbeitrag auf (1) von Berlin 2005: "Ist die Zeit messbar? Ein Beispiel für Neurophilosophie"
nächster Text     Übersicht 2018     alle Tagungsbeiträge     zum Seitenanfang