DPG 2019 TU München
FV MP 13.5 Do 21. März 2019 17:30 - 17:45 HS23
gebeamt in 3 Schritten zeigen



1_________________________________________________________________


Neurophilosophie und Physik


                                                                 Ohne Kenntnis der Beobachterrolle bleibt alles Wissen vorläufig.

Themen

Was ist Neurophilosophie?

Wie das Gehirn funktioniert

Die Gegenposition

Physik und Ketzerei

Lassen Sie sich vom Hirn nicht täuschen

Wie kann es weitergehen?


2_________________________________________________________________


Sinnbild der Justitia
der ältesten aller Wissenschaften


Wahrheits(emp)findung
Das kognitive System der beiden Hirnhälften ist für uns die Waage der Welt
dargestellt durch die Göttin Justitia mit den 2 Waagschalen.
Ihre Augen sind verbunden, da sie ihre Urteile rein geistig erwägt.
Als "Wahrheit" wird empfunden, wenn Wissen und Aussage im Gleichgewicht sind.


3_________________________________________________________________


Der in seiner Rolle erkannte Beobachter
ist die ins Bewusstsein gehobene und gemeisterte Subjektivität.
Sie schenkt dem Menschen die Freiheit des Geistes
und die Heiterkeit des Gemüts.

"Alles in der Welt ist Torheit, nur nicht die Heiterkeit." (Friedrich der Große)
(würde wohl auch Einstein so sehen)

Aber: Wer sein Verstehen nicht versteht, versteht letztlich gar nichts.
(kann aber vielleicht gut mitschwätze)


Autor und Vortrag Helmut Hille, Heilbronn

Tagungsbeitrag in Kürze auf ZEIT UND SEIN
www.helmut-hille-philosophie.de
Abstract und diese Seite bereits dort
sowie meine Tagungsbeiträge seit 2005